Mit Problemstellung, Zielsetzung und Forschungsfrage sowie Struktur und Methoden zum Studienerfolg!

 

Warum ich Ihnen diesen Selbstlernkurs anbiete?

Nun, ich helfe seit vielen Jahren erfolgreich Studierenden und Promovierenden, mit diesem auf das Wesentliche reduzierten und zugleich vertieften Grundlagenwissen und einer daraus resultierenden klareren Vorgehensweise ihre Studienziele wissenschaftlich und praxisrelevant zu erreichen. Das sollte auch für Sie hilfreich sein!

Begrüßungsvideo, Dauer: 2:23

 

  • Hinweis:
    Die Kapitel 2 (Wissenschaft) und 3 (Qualitätskriterien) enthalten die notwendigen Grundlagen.
    Richtig
    praktisch wird es dann ab Kapitel 4 (Forschen)!
    Wenn Sie momentan vorrangig das praktische Arbeiten interessiert, steigen Sie also einfach erst einmal dort ein.

Dieser Kurs ist für Sie hilfreich, wenn...

  • Ihnen noch die Grundlagen für Ihre eigene, anstehende wissenschaftliche Arbeit fehlen,
  • Sie noch nicht genau wissen, was Wissenschaftlichkeit bedeutet und wie Sie sie umsetzen können,
  • Sie wissen möchten, welche Grundelemente Sie verwenden müssen und warum,
  • Ihnen grundlegende Zitier- und Gliederungsregeln für anstehende wissenschaftliche Arbeiten fehlen,
  • Sie noch nicht genau wissen, wie Sie Ihre anstehende Abschlussarbeit schreiben sollen,
  • Sie selbst bzw. Ihre Prüfer:innen mit Ihren bisherigen Einreichungen von Haus- oder Projektarbeiten nicht zufrieden sind.

Über den Selbstlernkurs

Der Selbstlernkurs ist die spannende, interaktive Videoversion des Lehrbuchs „Forschen lernen“ und unterstützt Hochschulkurse zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Dieser Kurs fördert auf besondere Weise Ihre Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten – von der ersten Hausarbeit bis zur Doktorarbeit. Denn er macht Ihnen klar: Jede wissenschaftliche Arbeit muss ein kleines Forschungsprojekt sein - und er bereitet Sie darauf vor.

  • Tipp:
    Aktivieren Sie die Untertitel bzw. nutzen Sie das Transkript unter dem Videoplayer!

Sie lernen die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens nicht nur zu verstehen, sondern auch anzuwenden:

  • Was Wissenschaft ist
  • Wissenschaftliche Qualitätskriterien beachten
  • Wie Forschung funktioniert
  • Mit den Grundelementen wissenschaftlichen Arbeitens umgehen
  • Quellen richtig nutzen
  • Literatur effektiv sammeln und verwalten
  • Wissenschaftlich schreiben

Diese sieben Kapitel setzen sich aus mehreren einzelnen Lektionen zusammen.

Das steht an:

  • Kurze, thematisch gegliederte Videolektionen
  • Interaktive Elemente: Aufgaben, Anmerkungen, Links und Quizzes
  • Transkripte und zusätzliche Materialien
  • Anschauliche Praxisbeispiele

Beste Vorgehensweise:

  • Untertitel oder Transkript verwenden.
  • Notieren Sie sich wichtige Informationen aus der Lektion.
  • Die „Arbeitsfragen“ erfordern Zeit zum Nachdenken und selbstständigen Recherchieren. Diese Vertiefungen sind notwendig, um das eigene Kompetenzziel zu erreichen – also bitte jede Lektion sofort aktiv nachbereiten!
  • Wo immer praktische Tipps gegeben werden, bitte sofort aufgreifen und versuchen umzusetzen; auch solche „Trockenübungen“ sind nützlich.

Entdecken Sie mit diesem Kurs, wie viel Freude das Forschen bereiten kann!

Viel Erfolg beim Arbeiten mit diesem Kurs,

Prof. Dr. Martin Gertler


 

Kommentare:

  • „Der Kurs vermittelt ein umfassendes Bild, wie wissenschaftliche Arbeiten systematisch anzugehen sind, um gleichbleibende Qualität abzuliefern. Sehr empfehlenswert!“
  • „Einfach super! So gut gemacht, dass es fast schon unterhaltsam ist, den Kurs zu bearbeiten!“
  • „Gute Mischung aus Texten und Videos. Angenehme Stimme. Didaktisch super aufbereitet.“
  • „Sehr gut strukturiert und eine sehr einleuchtende Erklärung, was Wissenschaft wirklich ist (Wissen schaffen). Alles sehr klar und verständlich vorgetragen. Die Arbeitsblätter unterstützen dabei das gehört zu festigen. Ein sehr gelungener Kurs in Wissenschaftliches Arbeiten.“
  • „Ein klasse Kurs, der ganz unkompliziert in ein nicht ganz leichtes Thema einführt. Hiermit kann man das Thema, was Wissenschaft ist, gut erfassen und sogar einfach nebenbei einen guten und spannenden Einstieg in Fragen des wissenschaftlichen Arbeitens und Forschens erhalten. Kurzweilig.“
  • „Wirklich sehr hilfreich! Jetzt kann die Bachelorarbeit kommen, ich fühle mich vorbereitet, zumindest von dieser Seite.“
  • „Die Grundlagen wurden gut vermittelt.“
  • „Weil es mich nahezu vollständig in seinen Bann zieht und mit eigenen Erfahrungen, sowie früher Erlerntem harmoniert.“
  • „Viele Hintergründe, die man sonst kaum vermittelt bekommt, und gute Nachdenktexte zu den Videolektionen, sowie stets Untertitel und ein komplettes Transkript pro Kapitel. Ausgereift und gut anwendbar!“
  • „Sehr informativer Kurs mit guten Beispielen und Informationen.“
  • „Schön dass mir das mal jemand so gut erklären kann. Die Transkripte neben den Videos helfen um es gut zu verstehen!“
  • „Eine neue Sicht auf Wissenschaft, die mich motiviert“

 


 

Details

Dies ist ein Selbstlernkurs. Es gibt keine Lernkontrollen oder Prüfungen. Die aus Gefälligkeit automatisch ausgestellten Zertifikate weisen keine Personennamen auf, sondern bei der Anmeldung frei gewählte Benutzernamen.

  • Videodauer: 3:48:11 (asynchrone Kommunikation)
  • Empfohlenes ergänzendes Selbststudium: 4 Stunden

 


Ihren Zugang erhalten Sie so:

Sie können über den nachstehenden grünen Button „Kaufe“ /„Zur Kasse“ bezahlen.

Nach erfolgter Zahlung sind Sie sofort eingeschrieben – unbefristet.

Zahlung per PayPal oder Kreditkarte

Alle Preisangaben inkl. 19% MWSt.

zurück

Kap. 1 Kick-off
Lektion 1 Vor dem Start: Testen Sie sich selbst!  - Vorschau  
Kap. 2 Wissenschaft
Lektion 1 Intro: Wissenschaft  
Lektion 2 Definieren!  
Lektion 3 Erkenntnisse als Ziel  - Vorschau  
Lektion 4 Forschendes Vorgehen  
Lektion 5 Methodengeleitete Resultate  
Lektion 6 Die Wahrheit der Ergebnisse  - Vorschau  
Lektion 7 Falsifikation als Arbeitsprinzip  
Lektion 8 Wissenschaft und Kommunikation  
Lektion 9 Wirklichkeitskonstruktionen  
Lektion 10 Passende Vorgehensweisen  
Lektion 11 Abschließende Hinweise  
Kap. 3 Qualitätskriterien
Lektion 1 Intro: Qualitätskriterien  
Lektion 2 Einführung  
Lektion 3 Zielgerichtetheit  
Lektion 4 Besonderheit  
Lektion 5 Relevanz  - Vorschau  
Lektion 6 Logik  
Lektion 7 Nachvollziehbarkeit  
Lektion 8 Ehrlichkeit  
Lektion 9 Überprüfbarkeit  
Lektion 10 Transparenz  
Lektion 11 Validität  
Lektion 12 Reliabilität  
Lektion 13 Signifikanz  
Lektion 14 Repräsentativität  
Lektion 15 Abschließende Hinweise  
Kap. 4 Forschen
Lektion 1 Intro: Forschen  
Lektion 2 Einführung  
Lektion 3 Forschungsarten  
Lektion 4 Forschung und Praxis  
Lektion 5 Primär oder sekundär forschen  - Vorschau  
Lektion 6 Induktive oder deduktive Vorgehensweise  
Lektion 7 Empirisch forschen  
Lektion 8 Hypothesen  
Lektion 9 Bedeutung der Ergebnisse  
Lektion 10 Abschließende Hinweise  - Vorschau  
Kap. 5 Grundelemente
Lektion 1 Intro: Grundelemente  
Lektion 2 Einführung: vom Thema bis zur Forschungsfrage  
Lektion 3 Thema  - Vorschau  
Lektion 4 Problemstellung  
Lektion 5 Zielsetzung  
Lektion 6 Forschungsfrage  
Lektion 7 Weitere Instrumente  
Lektion 8 Abschließende Hinweise  - Vorschau  
Kap. 6 Quellen
Lektion 1 Intro: Quellen  
Lektion 2 Einführung  
Lektion 3 Suchen und Finden  
Lektion 4 Exzerpieren  
Lektion 5 Zitierformen  
Lektion 6 Internetquellen  
Lektion 7 Falsche Quellen  - Vorschau  
Lektion 8 Zitierfähig und zitierwürdig  
Lektion 9 Kein „o. V.“  
Lektion 10 Plagiate vermeiden  
Lektion 11 Abbildungen und Tabellen  
Lektion 12 Valides Vorgehen  
Lektion 13 Abschließende Hinweise  
Kap. 7 Literaturverwaltung
Lektion 1 Intro: Literaturverwaltung  
Lektion 2 Einführung  
Lektion 3 Datenerzeugung  
Lektion 4 Gemeinsame Daten  
Lektion 5 Hochschulische Daten  
Lektion 6 Weltweite Daten  
Lektion 7 Referenzmanager  
Lektion 8 Datenpflege  
Lektion 9 Abschließende Hinweise  
Kap. 8 Schreiben
Lektion 1 Intro: Schreiben  
Lektion 2 Einführung  
Lektion 3 Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit  
Lektion 4 Die Einleitung  
Lektion 5 Eigenständig untersuchen  
Lektion 6 Grundlagen einbauen  
Lektion 7 Das Schlusskapitel  
Lektion 8 Kostengünstig Daten auswerten  - Vorschau  
Lektion 9 Allgemeine Zitierregeln einhalten  
Lektion 10 Darstellungsverzeichnisse  
Lektion 11 Quellenarten im Quellenverzeichnis  
Lektion 12 Benötigte Elemente  
Lektion 13 Hochschulische Standards  
Lektion 14 Keine„Deppenleerzeichen“  
Lektion 15 Konsistente Seitenzahlen  
Lektion 16 Bewertung und Benotung  
Kap. 9 Intermezzo: Besser lernen – mit Cornell Notes
Lektion 1 Begrüßung  
Lektion 2 Einführung  
Lektion 3 Herkunft der Lernmethode  
Lektion 4 Systematik und Wert  
Lektion 5 Zusammenwirken mit dem Quellenverwaltungsprogramm  
Lektion 6 Hinweis auf einen Minikurs  
Lektion 7 Weitere Anwendungsmöglichkeiten  
Kap. 10 Zum Schluss dieses Moduls
Lektion 1 Nachbemerkung  
Lektion 2 Evaluation