Ein Vertiefungsmodul

Das Grundmodell der Wissenschaft – diese acht Strukturierungsschritte helfen von der ersten Hausarbeit bis zur Dissertation!

 

Dieses Modul ist für Sie richtig, wenn...

  • Sie Schwierigkeiten haben, selbstständig eine Gliederung für Ihre wissenschaftliche Arbeit zu erstellen,
  • Sie gemerkt haben, dass die Übernahme vorgegebener Gliederungsmuster nicht zu guten Ergebnissen führt,
  • Sie unsicher sind, wie viele Seiten sogenanntes Grundlagenmaterial Sie zusammentragen müssen,
  • Sie verzweifeln, weil es noch sehr wenige zitierfähige Quellen zu Ihrem aktuellen Forschungsthema gibt,
  • Sie das Prinzip eines Forschungspfades noch nicht kennen, aus dem Sie Ihre Gliederung eigentlich problemlos ableiten könnten.

Solche Probleme löst dieser Kurs!

Endlich stolpern Sie nicht mehr bei der Wahl zwischen den verschiedenen Gliederungsmodellen, die überall angeboten und verwendet werden.

Denn nach diesem Kurs wissen Sie, wie Sie

  1. stringent vorgehen,
  2. Ihre Arbeit richtig gliedern und
  3. Ihr Erkenntnisziel zeitsparend realisieren können.

Sie erhalten viel Input, aber auch viele Anregungen zum Nachdenken und Anwenden.

So sollten Sie am Ende in der Lage sein, Ihr eigenes Projekt wirklich wissenschaftlich durchzuführen, den vorgegebenen Zeitrahmen einzuhalten und zu einem brillanten Ergebnis zu kommen.

Denn durch diese klar strukturierte Gliederung und Vorgehensweise haben Sie nicht nur inhaltlich, sondern endlich auch methodisch und damit praktisch einen „roten Faden“.

Unser Grundmodell der Wissenschaft als Weg zur richtigen Gliederung bietet Ihnen die passende Architektur für Ihr eigenes Projekt.

  • Tipp: Die Untertitel bzw. das automatisch mitscrollende Transkript unten am Videoplayer aktivieren!

Viel Erfolg beim Arbeiten mit diesem Kurs,

Prof. Dr. Martin Gertler


 

Kommentare:

  • „Der Kurs vermittelte mir ein wissenschaftlich fundiertes Framework, welches sich schon in frühen Semestern auszahlt, um formal und inhaltlich dem Anspruch des wissenschaftlichen Arbeitens genügen zu können.“
  • „Perfekt erklärt und inspirierend dazu.“
  • „Das Gliederungsmodell ist hilfreich und eine gute Grundlage für wissenschaftlichen Arbeiten. Es hat mir geholfen, eine Struktur für meine Arbeit leichter zu finden.“
  • „Dieser Kurs ist als gute Einführung für Studenten geeignet, die wenig oder gar keine Erfahrung mit wissenschaftlichem Arbeiten haben.“ 
  • „Eine nicht einfache, aber logisch stimmige Konstruktion für Gliederungen. Respekt!“
  • „Stark. Jetzt steht erst einmal das Anwenden dieses Ansatzes für mich an!“
  • „Sehr verständlich erklärt und motivierend.“
  • „Leider gibt es an meiner Uni keinen solchen Kurs. Danke erstmal dafür.“ 
  • Ich habe die Kurse von Herrn Prof. Dr. Gertler für die Vorbereitung auf das Schreiben meiner Bachelorarbeit genutzt und kann sie alle sehr empfehlen. Auch wenn mir das ein oder andere natürlich bereits bekannt war, gibt er noch einmal wertvolle Expertentipps und ich konnte mein Wissen auffrischen, um dann gestärkt an die Arbeit zu gehen.

 


 

Details

Dies ist ein Selbstlernkurs zur Freizeitgestaltung. Es gibt Online-Meetings, aber keine Lernkontrollen oder Prüfungen. Die aus Gefälligkeit automatisch ausgestellten Zertifikate weisen keine Personennamen auf, sondern bei der Anmeldung frei gewählte Benutzernamen.

  • Videodauer: 2:00:02 (asynchrone Kommunikation)
  • Empfohlenes ergänzendes Selbststudium: 2 Stunden
  • Online-Meetings: 3 Stunden (synchrone Kommunikation)

Termine und Informationen zu den Live-Treffen sind im Kurs ersichtlich.

 


Ihren Zugang erhalten Sie so:

Sie können über den nachstehenden grünen Button „Kaufe“ /„Zur Kasse“ bezahlen.

Nach erfolgter Zahlung sind Sie sofort eingeschrieben – unbefristet.

Zahlung per PayPal oder Kreditkarte

Alle Preisangaben inkl. 19% MWSt.

zurück

Kap. 1 Zur Vorbereitung
Lektion 1 Vorab  
Lektion 2 Willkommen!  - Vorschau  
Lektion 3 Was Sie mitnehmen  
Lektion 4 Erster Blick  - Vorschau  
Lektion 5 Schritte des Grundmodells  
Lektion 6 Wissenschaftlichkeit  
Lektion 7 Arbeitsblatt (1)  
Kap. 2 Schritt 1: Die Einleitung
Lektion 1 Elemente  
Lektion 2 Praxisbeispiele 1 und 2  
Lektion 3 Praxisbeispiele 3 und 4  
Lektion 4 Praxisbeispiele 5 und 6  
Lektion 5 Definieren!  
Lektion 6 Arbeitsblatt (2)  
Lektion 7 Kurzer Test zum Einleitungskapitel  
Kap. 3 Schritt 2: Der Untersuchungsgegenstand
Lektion 1 Einführung  - Vorschau  
Lektion 2 Wo bleibt das Grundlagenkapitel?  
Lektion 3 Arbeitsblatt (3)  
Lektion 4 Kurzer Test  
Kap. 4 Schritt 3: Forschungsstand und Methodologie
Lektion 1 Einführung  
Lektion 2 Forschungsstand erheben  
Lektion 3 Quellen richtig zitieren  
Lektion 4 Methodologie  - Vorschau  
Lektion 5 Arbeitsblatt (4)  
Lektion 6 Kurzer Test  
Kap. 5 Induktion und Deduktion – für Schritte 4 bis 6
Lektion 1 Bedeutung von Induktion und Deduktion  
Lektion 2 Empirisch forschen  
Lektion 3 Arbeitsblatt (5)  
Lektion 4 Kurzer Test zu „4. Induktion und Deduktion“  
Kap. 6 Variante A: Induktion
Lektion 1 [A] Grundlegendes zur Induktion  
Lektion 2 Schritt 4 [A]: Datengewinnung  
Lektion 3 Schritt 5 [A]: Datenauswertung  
Lektion 4 Schritt 6 [A]: Arbeitshypothesenerstellung  
Lektion 5 Arbeitsblatt (6)  
Lektion 6 Kurzer Test zur Variante A (Induktion)  
Kap. 7 Variante B: Deduktion
Lektion 1 [B] Grundlegendes zur Deduktion  
Lektion 2 Schritt 4 [B]: Vorhersagen, Stichprobe, Erhebung  
Lektion 3 Schritt 5 [B]: Datenauswertung  
Lektion 4 Schritt 6 [B]: Interpretation der Ergebnisse  
Lektion 5 Arbeitsblatt (7)  
Lektion 6 Kurzer Test zur Variante B (Deduktion)  
Kap. 8 Schritt 7: Diskussion der Ergebnisse
Lektion 1 Konkrete Umsetzung  
Lektion 2 Arbeitsblatt (8)  
Lektion 3 Kurzer Test zu „7. Diskussion der Ergebnisse“  
Kap. 9 Schritt 8: Theoriebildung / Hypothesen bzw. Lösungsvorschläge
Lektion 1 Das Finale Ihrer Arbeit  - Vorschau  
Lektion 2 Arbeitsblatt (9)  
Lektion 3 Kurzer Test zu „8. Theoriebildung / Hypothesen bzw. Lösungsvorschläge“  
Kap. 10 Zum Abschluss unseres Kurses
Lektion 1 Ein konkretes und vollständiges Gliederungsbeispiel  
Lektion 2 Die Empirie als ein ständiger Begleiter  
Lektion 3 Das Grundmodell – in einer Minute erklärt  
Lektion 4 Arbeitsblatt (10)  
Lektion 5 Test zum Abschluss dieses Kurses  
Lektion 6 Weitere Tipps  
Lektion 7 Evaluation