In diesem Selbstlernkurs werden Sie wichtiges Lehrbuchwissen zur empirischen Sozialforschung verstehen und es dann zur eigenen Umsetzung weiterführen.

 

Dieser Kurs ist für Sie richtig, wenn...

  • Sie vor der Herausforderung stehen, ein erstes Mal empirische Bestandteile für Ihre wissenschaftliche Arbeit zu erstellen, obgleich Sie darauf bisher im Studium nicht vorbereitet worden sind,
  • Ihnen die Unterscheidung zwischen Induktion und Deduktion als grundsätzliche Vorgehensweisen noch nicht bekannt ist,
  • Sie die Besonderheiten der qualitativen und der quantitativen Erhebungsmöglichkeiten noch nicht klar differenzieren können,
  • der Umgang mit oder gar das Generieren von Hypothesen für Sie wie ein „Buch mit sieben Siegeln“ sind,
  • Sie ein Grundverständnis der Methoden der empirischen Sozialforschung benötigen.

Sparen Sie sich die Lektüre von vielen hundert Lehrbuchseiten…

Denn hier fasse ich die Essentials für Sie zusammen und bringe dazu anwendend orientierte, erläuternde Hinweise!

Am Ende dieses Kurses zur Empirie werden Sie in der Lage sein,

  • empirische Vorgehensweisen zu unterscheiden und ihre Anwendbarkeit für Ihre eigenen Vorhaben einzuschätzen,
  • empirische Forschungsprozesse zu beschreiben und zu entwerfen,
  • Hypothesen abzuleiten und überprüfbar zu formulieren.

Wichtig: Bitte schreiben Sie die Informationen und Vorgehensweisen, die in den Videolektionen vorgestellt werden, selbst mit! Nur so werden Sie sie später noch erinnern und nutzbar machen können.

Viel Erfolg mit diesem Modul,

Prof. Dr. Martin Gertler


 

So haben andere bisher diesen Selbstlernkurs bewertet:

4.7
Rated 4.7 out of 5
4.7 von 5 Sternen (basierend auf 11 Bewertungen)
Sehr gut73%
Gut27%
Befriedigend0%
Ausreichend0%
Mangelhaft0%

 

Kommentare:

  • „Die Forschungsmethoden sind gut zusammengefasst und die externen Links sind für weitere – eigene – Recherchen anregend.“
  • Danke! Der Anfang ist nun gemacht.
  • „Zielsichere Erschließung umfangreicher Studien zu empirischen Forschungsmethoden, die sich zur schnellen Einarbeitung hervorragend eignet.“
  • „Sehr hilfreich. Verständlich erklärt. Danke.“
  • Jetzt ist mir die Theorie bekannt.

 


 

Ihren Zugang erhalten Sie so:

Sie können einfach über den nachstehenden Button „Kaufen“ /„Zur Kasse“ einmalig € 24 zahlen – nach erfolgter Zahlung sind Sie sofort eingeschrieben.

Sie haben einen Gutscheincode? Dann vergessen Sie nicht, ihn vor der Buchung einzugeben und zu aktivieren.

Zahlung per PayPal oder Kreditkarte

Alle Preisangaben inkl. 19% MWSt.

zurück

Kap. 1 Einführung
Teil 1 Vorab
Teil 2 Erste Einblicke
Teil 3 Empirisches Forschen im Überblick
Kap. 2 Grundlegendes für das empirische Arbeiten
Teil 1 Literatur und Beispiel  - Vorschau
Teil 2 Induktion und Deduktion
Teil 3 Erkenntnisgewinn
Teil 4 Empirische Daten
Kap. 3 Quantitative empirische Sozialforschung
Teil 1 Empirische Methoden  - Vorschau
Teil 2 Quantitativ vorgehen
Teil 3 Phasen des quantitativen Forschungsprozesses
Teil 4 Im Überblick
Teil 5 Exkurs: Einführung in die Statistik
Kap. 4 Qualitative empirische Sozialforschung
Teil 1 Merkmale des qualitativen Forschens
Teil 2 Qualitativ vorgehen
Teil 3 Zusammenfassung
Kap. 5 Was wann und wo...?
Teil 1 Was – wann – wo?
Teil 2 Beide Forschungsprozesse im Vergleich
Teil 3 Mixed Methods  - Vorschau
Teil 4 Nachdenken...
Kap. 6 Definitionen
Teil 1 Induktion, Abduktion und Deduktion
Teil 2 Werte
Teil 3 Kritischer Rationalismus
Teil 4 Verifikation und Falsifikation
Teil 5 Wahrheitssuche
Teil 6 Basissatz- und Korrespondenzproblem
Teil 7 Bewährungsgrad einer Theorie
Teil 8 Exhaustion
Teil 9 Theorieprüfung 1: Konzeption
Teil 10 Theorieprüfung 2: Anwendung
Teil 11 Probabilistische Ergebnisse
Teil 12 Das qualitative Paradigma
Teil 13 Nachdenken...
Kap. 7 Mit Hypothesen arbeiten
Teil 1 Hypothesen im Forschungsprozess
Teil 2 Definierte Aufgaben
Teil 3 Theoriebildung
Teil 4 Theorieprüfung
Teil 5 Arten von Hypothesen
Teil 6 Nullhypothesen
Teil 7 Richtung und Stärke
Teil 8 Weitere Anforderungen
Teil 9 Drei Studien mit Hypothesen
Teil 10 Review von drei Studien mit Hypothesen
Kap. 8 Zum Schluss
Teil 1 Verabschiedung
Teil 2 Ihre öffentlich sichtbare Bewertung