In diesem Selbstlernkurs lernen Sie die wichtigsten Lehrbuchinhalte der empirischen Sozialforschung zu verstehen und selbst anzuwenden.

 

Dieser Kurs ist für Sie geeignet, wenn...

  • Sie vor der Herausforderung stehen, zum ersten Mal empirische Teile für Ihre wissenschaftliche Arbeit zu erstellen, obwohl Sie im Studium nicht darauf vorbereitet wurden,
  • Sie die Unterscheidung zwischen Induktion und Deduktion als grundlegende Vorgehensweisen noch nicht kennen,
  • Sie die Besonderheiten qualitativer und quantitativer Erhebungsmöglichkeiten noch nicht klar unterscheiden können,
  • der Umgang mit oder gar die Generierung von Hypothesen für Sie ein „Buch mit sieben Siegeln“ ist,
  • Sie ein Grundverständnis für die Methoden der empirischen Sozialforschung benötigen.

Ersparen Sie sich die Lektüre vieler hundert Lehrbuchseiten...

Denn hier fasse ich für Sie die Essentials zusammen und gebe anwendungsorientierte, erklärende Hinweise!

Am Ende dieses Empirie-Kurses werden Sie in der Lage sein,

  • empirische Ansätze zu unterscheiden und ihre Anwendbarkeit für eigene Projekte einzuschätzen,
  • empirische Forschungsprozesse zu beschreiben und zu gestalten, und
  • Hypothesen abzuleiten und überprüfbar zu formulieren.

Wichtig: Bitte notieren Sie sich die in den Videolektionen vorgestellten Informationen und Vorgehensweisen! Nur so können Sie sich später daran erinnern und darauf zurückgreifen.

Viel Erfolg mit diesem Modul,

Prof. Dr. Martin Gertler


 

Kommentare:

  • „Ich fand den Kurs sehr hilfreich und habe ziemlich genau das bekommen, was ich erwartet habe. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir zum besseren Verständnis noch mehr Erläuterungen oder Beispiele gewünscht (zum Beispiel zum Thema "unabhängige Variable" und "abhängige Variable") - ansonsten aber alles top!“
  • „Sehr verständlich erklärt, danke!“
  • „Super Einführung in die Empirie!“
  • „Dieser Kurs gibt mir eine sehr brauchbare Einführung ins empirische Forschen. Danke!“
  • „Gut verständlich und nachvollziehbar!“
  • „Die Forschungsmethoden sind gut zusammengefasst und die externen Links sind für weitere – eigene – Recherchen anregend.“
  • Danke! Der Anfang ist nun gemacht.
  • „Zielsichere Erschließung umfangreicher Studien zu empirischen Forschungsmethoden, die sich zur schnellen Einarbeitung hervorragend eignet.“
  • „Sehr hilfreich. Verständlich erklärt. Danke.“
  • Jetzt ist mir die Theorie bekannt.

 


 

Details

Dies ist ein Selbstlernkurs. Es gibt keine Lernkontrollen oder Prüfungen. Die aus Gefälligkeit automatisch ausgestellten Zertifikate weisen keine Personennamen auf, sondern bei der Anmeldung frei gewählte Benutzernamen.

  • Videodauer: 1:50:55 (asynchrone Kommunikation)
  • Empfohlenes ergänzendes Selbststudium: 2 Stunden

 


Ihren Zugang erhalten Sie so:

Sie können über den nachstehenden grünen Button „Kaufe“ /„Zur Kasse“ bezahlen.

Nach erfolgter Zahlung sind Sie sofort eingeschrieben – unbefristet.

.

Zahlung per PayPal oder Kreditkarte

Alle Preisangaben inkl. 19% MWSt.

zurück

Kap. 1 Einführung
Lektion 1 Vorab  
Lektion 2 Erste Einblicke  
Lektion 3 Empirisches Forschen im Überblick  
Kap. 2 Grundlegendes für das empirische Arbeiten
Lektion 1 Literatur und Beispiel  - Vorschau  
Lektion 2 Induktion und Deduktion  
Lektion 3 Erkenntnisgewinn  
Lektion 4 Empirische Daten  
Kap. 3 Quantitative empirische Sozialforschung
Lektion 1 Empirische Methoden  - Vorschau  
Lektion 2 Quantitativ vorgehen  
Lektion 3 Phasen des quantitativen Forschungsprozesses  
Lektion 4 Im Überblick  
Lektion 5 Exkurs: Einführung in die Statistik  
Kap. 4 Qualitative empirische Sozialforschung
Lektion 1 Merkmale des qualitativen Forschens  
Lektion 2 Qualitativ vorgehen  
Lektion 3 Zusammenfassung  
Kap. 5 Was wann und wo...?
Lektion 1 Was – wann – wo?  
Lektion 2 Beide Forschungsprozesse im Vergleich  
Lektion 3 Mixed Methods  - Vorschau  
Lektion 4 Nachdenken...  
Kap. 6 Definitionen
Lektion 1 Induktion, Abduktion und Deduktion  
Lektion 2 Werte  
Lektion 3 Kritischer Rationalismus  
Lektion 4 Verifikation und Falsifikation  
Lektion 5 Wahrheitssuche  
Lektion 6 Basissatz- und Korrespondenzproblem  
Lektion 7 Bewährungsgrad einer Theorie  
Lektion 8 Exhaustion  
Lektion 9 Theorieprüfung 1: Konzeption  
Lektion 10 Theorieprüfung 2: Anwendung  
Lektion 11 Das qualitative Paradigma  
Lektion 12 Nachdenken...  
Kap. 7 Mit Hypothesen arbeiten
Lektion 1 Hypothesen im Forschungsprozess  
Lektion 2 Definierte Aufgaben  
Lektion 3 Theoriebildung  
Lektion 4 Theorieprüfung  
Lektion 5 Arten von Hypothesen  
Lektion 6 Nullhypothesen  
Lektion 7 Richtung und Stärke  
Lektion 8 Weitere Anforderungen  
Lektion 9 Drei Studien mit Hypothesen  
Lektion 10 Review von drei Studien mit Hypothesen  
Kap. 8 Zum Schluss
Lektion 1 Verabschiedung