Sie starten mit einer Bestandsaufnahme, die Sie sich selbst gewähren werden: Wie viel wissen Sie bereits bzw. was noch nicht vom wissenschaftlichen Arbeiten? Welche Kriterien gelten bei der Bewertung Ihrer baldigen Einreichung? Und welches Erkenntnisziel haben Sie womöglich zu Beginn bereits im Blick?

Danach werden Sie verstehen, wie das eigentlich funktioniert, was Sie gerade dringen brauchen: das Forschen.

Sie lernen, die benötigten Grundelemente für Ihr eigenes Vorhaben selbst formulieren zu können.

So gehen Sie daran, Ihr Exposé zu erstellen, mit dem Sie Ihre Betreuer und Prüfer überzeugen werden.

Sie setzen anschließend gemäß einem stets funktionierenden Grundmodell Ihre Gliederung auf, die Ihren Forschungsweg beschleunigen wird.

Sie lernen zu verstehen, wie empirische Methoden anzuwenden sind und wie Sie sie nutzen können.

Danach vertiefen Sie sich in die Quellen aus Forschung, Literatur und Ihrem Fach- und Praxisgebiet – und Sie managen fortan den Einsatz dieser Quellen automatisiert.

Vor allem lernen Sie, mit Sicherheit einer Gefahr zu entkommen: dem mitunter völlig unbeabsichtigt entstandenen Plagiat!

So vorbereitet, werden Sie Ihr eigenes Forschungsvorhaben skizzieren und realisieren.

 

Nach Bedarf nutzen!

Die Bestandteile dieses Pakets A können Sie ganz nach Belieben der Reihe nach bearbeiten oder sich die „Rosinen“ herauspicken, die Sie gerade benötigen.

Ich bezeichne sie als Module, denn sie bilden je ein eigenständiges Themenpaket.

Nehmen Sie bei Gelegenheit gern mein Angebot einer Online-Sprechstunde wahr, zu der Sie hier einen Termin finden können.

Dieses Kursportal können Sie als Einstieg in die Module nehmen – ebensogut können Sie jedes Modul aber auch im Mitgliederbereich direkt erreichen!

 

Diese sind Ihre Module:

01 Der Blick vom Start zum Ziel – Die Anforderungen kennenlernen

02 Forschung verstehen und realisieren – Die Grundlage Ihres Weges

03 Grundelemente formulieren – Das Geländer am Weg

04 Richtig gliedern – Die Stufen des Weges sind definiert

05 Grundlagen der sozialwissenschaftlichen Empirie – Eine Einführung

06 Das Proposal erstellen – Damit melden Sie passend vorbereitet Ihre Abschlussarbeit an

07 Quellen richtig verwenden – Entscheidend für den Erfolg der Arbeit

08 Referenzmanagement mit Zotero – Zur Sicherung konsistenter Quellenangaben

09 Wissenschaftlich schreiben – Praxishinweise

10 Selbst publizieren – Eine gute wissenschaftliche Arbeit anderen verfügbar machen

 

Gutes Gelingen!